Bentley Bentayga Diesel

© Copyright Bentley Motors 2016

Bentleys erster Diesel mit 435 PS und 270 km/h Spitzengeschwindigkeit

(Crewe, 21. September 2016) Bentley Motors stellt heute das erste Dieselmodell in der Geschichte der legendären britischen Automarke vor – den Bentayga Diesel.

Herzstück des weltweit schnellsten und leistungsfähigsten Luxus-Diesel-SUV ist ein brandneuer, innovativer 4,0-Liter-V8-Triturbo-Motor mit 32 Ventilen. Mit 435 PS und einem Drehmoment von 900 Nm erreicht der Bentayga Diesel eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h und beschleunigt in nur 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Mehr

Zur Herstellerseite

Müheloses Fahrvergnügen in unvergänglichem Luxus

Die Bentley Ingenieure in Crewe haben ein V8-Triebwerk entwickelt, das ein authentisches Bentley Fahrerlebnis vermittelt. Das maximale Drehmoment ist bereits bei einer relativ niedrigen Drehzahl (nur 1.000 U/min) verfügbar: So wird jede Fahrt im Bentayga Diesel zu einem mühelosen Vergnügen.

Neue saubere Technologien lassen den Bentayga Diesel mit den geringsten CO2 Emissionen aller Bentley Modelle und darüber hinaus mit einer Reichweite von über 1.000 Kilometern glänzen – das heißt, eine einzige Tankfüllung reicht für eine Fahrt von London nach Verbier, Bordeaux oder in die schottischen Highlands.


Modernes, luxuriöses britisches Design 

Der Bentayga Diesel zeigt das gleiche authentisch-moderne britische Luxus-Design wie sein Stallgefährte mit dem W12-Triebwerk, wurde jedoch um einige Styling-Merkmale ergänzt, die ihn einzigartig machen.

So ist beispielsweise ein V8-Diesel-Emblem in den unteren Rand der Fronttür eingebettet, während die Endrohre in einem neuen Bentley „Twin-Quad“-Design gestaltet sind.

Ein weiteres markantes Stilelement ist ein kühner, schwarzer Matrixgrill mit Chromeinfassung und verchromter Mittelstrebe, der als Erkennungszeichen des dahinter verborgenen Triebwerks dient. Außerdem steht ein 21"-Mulliner Driving Specification-Rad zur Auswahl – verfügbar in silberner oder grauer Lackierung (letztere mit geschliffenen Akzenten an Speiche und Felge) –, während ein 20"-Leichtmetallrad mit zehn Speichen zur Grundausstattung gehört. 


Erstellt mit sdox.io ®